Schlagwörter

, , , , ,

Zu Valentinstag habe ich mir wieder etwas kleines Süßes für mein Schleckermäulchen einfallen lassen.

Ich finde etwas selbst gebasteltes oder etwas mit eigener Energie hergestelltes immer viel schöner, als etwas gekauftes.

Sehr häufig legt sich mein Freund auch ins Zeug und bastelt mir süße Karten mit Bildern und Texten zusammen. Einfach was fürs Herz.

So zeige ich euch heute, meine Valentintstag Cupcakes…

Zuerst einen normalen Muffin Teig machen, ein wenig Teig auf die Seite nehmen und rot einfärben und in einer Silikon Muffinform ausbacken. Die Muffinform nur mit ca. 1 Esslöffel füllen, hieraus werden dann mit einem Teigausstecher in Herzform die Herzen ausgestochen.

Dann den restlichen hellen Teig zur Hälfte in die Muffinform füllen, Herzen platzieren und mit restlichen Teig auffüllen. Dann nach Anleitung backen.

Als Topping mache ich immer eine Amerikanische Buttercreme, welche ich auch zur Hälfte rote eingefärbt habe, um auch die Schnittfläche zu markieren.

Leider sind die Muffins trotz cremig rühren etwas zu fest geworden. Aber egal.

Die Cupcakes haben meinen Freund super gefallen, wir haben viel über meine Back-Künste gelacht und es sind nur noch wenige Herz-Liebes-Beweise übrig.

In diesem Sinne

ein wunderbares Wochenende

Eure

Dorothee

DSCN0521_web DSCN0522_web

DSCN0523_web

image

image

image

Advertisements