Schlagwörter

Nach dem Shoppingtrip in Cambrillo sind wir gegen 18 Uhr in Santa Monica angekommen.
Schlüssel geholt und dan drekt an der falschen Tür versucht „einzubrechen“. Huch. Nicht Appartment 2, sondern 4. Tja. Kann ja mal vorkommen. Das Appartent ist echt groß und gut ausgestattet. Aufs Bett brauche ich ne Leiter, vor lauter Matratzen.
Sind dann auch gleich mal an den Venice Beachwalk vor der Haustür estolpert, um festzustellen, das auch her ein eisiger kalter starker Wind weht (nix kurze Hosen) und viele Obdachlose ( mit riesigen Drogenproblem) abhängen. Ein wenig ernüchtern und traurig das ganze.

Umso schöner war der erste Tag. Es ging ach Hollywood…Walk of Fame, Beverly Hills und das Hollywood Sign…ohne unseren Flitzer wären wir echt aufeschmissen. Viel zu weite Strecken. Metro dauert ewig. Sightsee Busse sind zu teuer. Da hat sich der Aufpreis mittlerweile gelohnt!
Parken ist ein echtes Problem, doch wir hatten Glück und haben durch zufall einen Parplatz für 5$ gefunden. Die anderencwollten alle 25 $ !!!

image

image

image

sonnnuntergang in Venice Beach

image

image

Heute wird der neue Film vo Adam Sandler vorgestellt…Blended…da wurde nachdem wir die Bider gemacht haben alles abgesperrt

image

image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Advertisements