Schlagwörter

, , ,

Schon lange wurde bei uns nichts mehr gebastelt, bis nun meine Schwester wieder etwas tolles für ihre Vögelchen entdeckt hat.
Einen Vogelspielplatz sozusagen.

Ganz easy und schnell zu machen.
Als Tip vorneweg…nicht direkt in einen schönen Behälter den Gips gießen, sondern erst in einen Innentopf,
denn meiner Schwester ist ihr schöner Behälter nach dem Trocken gesprungen.

Alles findet ihr im Baumarkt vor Ort: Gips, Holzstangen, Seile, Kleber, Schnur, Innentopf, Außentopf, Deckosteine
wpid-img-20140628-wa0015.jpg

Gips anrühren, nach Anleitung.
wpid-img-20140628-wa0017.jpg

Gips in den Innentopf, Holzstangen schön drapieren und antrocknen lassen.
wpid-img-20140628-wa0018.jpg

Danach die Seile an den Holzstangen festkleben und mit Schnur umwickeln, sodass die Vögel nicht an den Kleber gelangen.
wpid-img-20140628-wa0016.jpg

wpid-img-20140628-wa0020.jpg
wpid-img-20140628-wa0019.jpg

Nachdem der Gips komplett getrocknet ist die Deckosteine darauf legen und in sichtweiter der Piep-Mätze stellen.

wpid-img-20140628-wa0025.jpg

wpid-img-20140628-wa0028.jpg

Advertisements