Schlagwörter

, , , , , , ,

Habe ich noch nie gegessen und schon gar nicht zubereitet.
Aber letztens beim einkaufen hat mich die rote Knolle so angestrahlt, das ich sie kaufen musste.
Seither ist nichts mehr passiert.
Sie lag einfach still im Kühlschrank und wartete auf mich, bis heute.

Es ist soweit, rein ins Internet und nach Rezept gesucht. Bei der Hitze ist es sehr schwer etwas zu kochen oder warm zu essen.
Deswegen habe ich dazu entschieden die Süßkartoffel wie eine Folienkartoffel im Backofen zu garen und dazu einen Schafskäse Salat zu machen.
Dann kann ich sie kalt im Geschäft essen 🙂

Ich habe folgende Zutaten benutzt:
♡ Süßkartoffel, geschält und halbiert in den Backofen bei 200 Grad
♡ 200g Schafskäse und kleine Würfel schneiden
♡ eine halbe Zucchini in kleine Würfel schneiden
♡ eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe klein schneiden
♡ 3 eingelegte getrocknete Tomaten….na…genau…klein schneiden
♡ einen Esslöffel Quark und Joghurt, damit es eine schöne Masse gibt
♡ Salz, Pfeffer, Schafskäsegewürz, gutes Öl ( einen Schuss) zum abschmecken

Alles bis auf die Süßkartoffel verrühren und kaltstellen, bis die Süßkartoffel wirklich weich und essbar ist.

Dann zusammen servieren. Super lecker.

Falls von dem Schafskäse-Salat etwas übrig bleibt, kann man das aufheben und am nächsten Tag auf ein Brötchen geben. Mit Salat und Rohkost. Mega lecker.

image

image

image

image

image

image

image

image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Advertisements