Schlagwörter

, , , , , , , ,

Zu den USA muss ich noch ein bisschen was für die Nachwelt schreiben und
ein paar Tipps weitergeben.

Dazu gehört auch, in San Francisco ein Fahrrad zu mieten. Allerdings sehr früh morgens,
denn wir haben den ganzen Tag für diese Tour gebraucht.
Mitunter „wollten“ wir auch im Cliff House Pause machen.
Nur das man dort 2 Stunden auf einen Tisch hätte warten müssen (ohne Reservierung).
Wir sind dann hungrig weiter gefahren und schon an der nächsten Ecke gab es ein super Restaurant.
Preise gut, Essen gut, alles gut.

Das Restauratn heißt „Seal Rock In Restaurant“ und man hat auch einen schönen Blick Richtung Meer.
Natürlich nicht so, wie direkt im Cliff House, aber es hat gelangt.
Zumal wied nach einigen Stunden Rad fahren ziemlich ausgehungert waren.

Ich hatte nen Burger, der war rieseig und lecker.
Mein Freund hatte ein Steack, was auch sehr gut und groß war.
Leider finde ich die Rechnung gerade nicht, wegen den Preisen, aber wir fanden es gut.

Nach dem Essen ging es leider wieder mit vollem Magen aufs Rad…das war dann nicht ganz so lustig…

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Advertisements