Nach dem Umzug wurden wir bei einigen Dingen erfinderisch, da sie nicht mehr so ganz in das Haus passen.
Davon trennen macht nicht immer Sinn, denn durch ein paar kleine Handgriffe kann man die alten unbrauchbaren Dinge in neue brauchbare Dinge verwandeln.

Ich habe das mal mit unserer Wäschetruhe aus deklem Korbgeflecht in Bildern festgehalten.

Die Truhe habe ich vorher feucht abgewaschen und leicht mit Schmiergelpapier angeraut.

image

Für die Farbveränderung habe ich mich für Sprühlack in seidenmatt entschieden. Leider hat im nachhineinen eine Dose für die Größe der Truhe nicht gereicht. Ich denke, das das braune trockene Korbgeflecht die Farbe ziemlich aufgesaugt hat und zum anderen auch durch das Sprühen einiges an Farbe verlren geht.
Das ganze sollte unbedingt gut belüfftet stattfinden, denn das Zeug stinkt ziemlich.

image

Ich habe die ganze Aktion in der Garage gemacht, damit auch nichts dreckig wird.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nun passt die Truhe ins Ankleidezimmer im Maritimen Style.

image

image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Advertisements