Schlagwörter

, , , , , , , , ,

An Tag zwei fuhren wir mit dem Auto von Belfeld nach Venlo um weiter unserem liebsten Hobby dem Shopping zu fröhnen.

venlo3

Parken kann man sehr gut und zentral im Parkhaus „Nolensplein“. Das hat auch länger wie 18 Uhr offen, was bei manch anderem Parkhaus der Fall ist.
Günstig parken kann man hier auch vergessen, aber dafür ist man auch direkt bei dem Kaufhaus „die 2 Brüder“. Das Holländische Kaufhaus für Deutsche.

Wir waren sehr erstaunt, das in Holland die Geschäfte nur bis 18 Uhr offen haben, aber dafür 7 Tage die Woche. Nur am Donnerstag haben die Geschäfte dann bis 21 Uhr offen.

Parkt man im Nolensplein Parkhaus (Navi = Mgr. Nolensplein 50 oder Monseigneur Nolensplein 50, 5911 GG VENLO) , läuft man Richtung 2 Brüder und dann beginnt schon das Shopping-Paradies. Nicht nur für Frauen wird hier viel geboten, Nein, mein Freund hat auch einige Schätze nach hause tragen dürfen.

Schon im ersten Laden waren wir bald 1 Stunde und mit Rock, Kleid, Gürteln, Shirts in allen Varianten ging es voll beladen weiter…den ganzen Tag eben bis 16 Uhr.

Dann waren wir einmal durch die Innenstadt gebummelt, geshoppt und sind zurück zum Auto abladen.
Direkt an dem Marktplatz findet samstags ein großer Wochenmarkt statt, der sehr gut besucht ist und dann das Parkhaus darunter schon früh voll ist !!!
Aber am Mittwoch war nur ein Mini Markt neben dem Marktplatz, auf dem ich trotzdem so mini Kartoffeln kaufen wollte und ein Blumengesteck. Gesagt getan, aber eben nur bis max. 17 Uhr sind die dort !

venlo4

Danach die nächste Ladung in Auto geschleppt, nach dem Kleidershopping.
Nun ging es zu den zwei Brüdern Kaffee und Dosen-Bier kaufen.
Zum einen gibt es eine riesen Kaffeeauswahl und zum anderen sind diese mitunter günstiger als bei uns, wegen der niedrigen Steuer (oder sowas). Das Bier gibt es dort noch in pfandfreien Dosen, sodass wir unser Lieblings-Mix-Bier „Veltins V+ Lemon“ in einer pfandfreien 0,5 L Dose heim geschleppt haben.
Naja. Und dann sind noch allerhand andere Dinge in dem Einkaufwagen gelandet, sodass mein Auto als Packesel her halten musste;-)

Erst ab 18 Uhr gab es eine lange Pause vor dem Rathaus von Venlo (siehe Bild) zu Burger und Bier in der heißen holländischen Abendsonne.

Rathaus von Venlo

Rathaus von Venlo

Danach sind wir noch ein wenig ohne Ballast durch die Straßen geschlendert, haben einen Sekt und Pralinen in einem Supermarkt gekauft und haben der untergehenden Sonne am Maasboulevard zugesehen.
Der Maasboulevard (siehe Bild) ist ein Einkaufszentrum direkt an der Maas mit grüner Wiese und cooler Bar davor.

image022

image023

image024

Advertisements