Endlich löse auch ich das Rätsel auf, was ich da eigentlich in den kleinen weißen Behälterchen so verwendet habe.
Am Anfang hatte ich ein wenig Angst, das es sich um ein nicht so tolles Produkt handelt.
Aber wer sponsert schon 12.000 Testerinnen Shampoo, Spülung und Haarkur ??? Das kostet eine Stange Geld, was ja nur größere Konzerne haben.

Also war ich mutig und habe 3 Wochen lang nur diese 3 Produkte an meine Haare gelassen und ich wurde begeistert.

Shampoo Test hatte ich euch von meinem Teststart geschrieben.

Vor vielen Jahren hatte ich mal Fructis Shampoo gekauft, welches leider nur Schuppen bei mir auslöste.
Auch der Kauf von dem Fructis Spülung ist leider nicht mit Erfolg belohnt worden.
Die Haarspülung finde ich viel zu dick und schäumt nur die Haare auf, danach gibt es mir keine geschmeidiges Gefühl in den Haaren.

Anders ist das bei der Oil Repair Serie.
Die habe ich sehr gut vertragen und meine Haare fühlen sich sehr gut an.
Leider habe ich erst an allen Shampoo Flaschen im DM Markt riechen müssen, um dann auf dir richtige Serie von Garnier zu finden.
Ich Dumbatz hätte aber auch schon längst mal im Internet nachschauen können….naja egal. Habe es ja gefunden und bin nun glücklich.
Oil Repair 3 ist eine perfekt abgestimmte Haarpflege Serie für trockenes strapaziertes Haar und das trifft auf mein Haar wirklich zu.
Mal geklättet, mal gelockt, dann wieder hochgesteckt oder ein Dutt…Es ist eben immer was los mit meinem Haar.

Klar wurde mir das Produkt hier kostenlos zur Verfügung gestellt und ich mache Werbung, aber ich kaufe auch häufig andere Produkte die ich nicht kenne und teste sie. Es gibt nichts schlimmeres für mich, wie immer das Gleiche und Null Acht Fünfzehn.
Da kann man doch mal ein wenig Schwung in alles bringen und mal was neues ausprobieren 😉

Mal mit Erfolg gekrönt und mal eben nicht….

Advertisements